Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Unfallchirurgische Versorgung

  • Konservative und operative Frakturversorgung des gesamten Skelettes sowie orthopädisch - unfallchirurgische Eingriffe 
    • Zeitgemäße operative Frakturversorgung mit intra- und extramedulären Implantaten wie Platten, Nägeln, Verriegelungsnägeln, Gamma-Nägeln, dynamische Hüftschrauben, Fixateuren, Kirschnerdrähten, Nancy-Nägeln, Mini-Implantaten für Hand- und Fußskelett
    • Frakturenversorgung an der Brust- und Lendenwirbelsäule (Kyphoplastie, Fixateur interne)
    • Stabilisierung von Beckenfrakturen
    • Umstellungsosteotomie (gezielte Durchtrennung des Knochens) Knie und Hüfte sowie Korrektur von posttraumatischen Fehlstellungen
  • Versorgung Unfallverletzter, einschließlich Polytraumatisierter (Mehrfachverletzte) Patienten
  • Endoprothetik (Gelenkersatz) von Hüfte, Knie und Schulter
    • Implantation von Endoprothesen, zementiert und nicht zementiert
  • Handchirurgie
  • Arthroskopie
    • Arthroskopien aller großen Gelenke, einschließlich arthroskopischer Eingriffe an Menisken, Kapsel oder Knorpel
    • Arthroskopische Eingriffe an Knie und Schulter
    • Behandlung der posttraumatischen Osteomyelitis (Knochenentzündung)
  • Eingriffe bei einer Ausrenkung
    • der Schulter (habitueller Schulterluxation)
    • des Knies (habitueller Patellaluxation)
  • Handchirurgie
    • Frakturen
    • Band- und Sehnenverletzungen
    • Dupuytrem etc. 

Arthroskopie

Bei einer Arthroskopie wird das betreffende Gelenk durch die Einbringung eines  Endoskops gespiegelt. Die Arthroskopie ist ein minimal-invasiver Eingriff und kommt ohne große Schnitte und Verletzungen aus. Sie kann für die Diagnosestellung vorgenommen werden, jedoch kann sie auch als therapeutische Maßnahme eingestezt werden.  

Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum