Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Termine nach Absprache

Seminare und Schulungen nach Bedarf

Im Folgenden finden Sie eine Liste weiterer Veranstaltungen. Diese haben keine vorgegebenen Termine und erfordern daher Rücksprache mit uns - den zuständigen Ansprechpartner hierzu finden Sie in den weiterführenden Informationen der jeweiligen Veranstaltung.

Fachweiterbildung Intensivpflege/Anästhesie 2014-2016 (DKG)
Intensivmedizinische Pflege von Menschen mit speziellen Erkrankungen:
Fallorientierte Pflege in der Anästhesie, Menschenbild und Werteorientierung, Kommunikation mit Betroffenen und Angehörigen, Betriebswirtschaft und Recht, Berufspädagogische Grundlagen zur Praxisanleitung und Einführung neuer Mitarbeiter. Kooperation und Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Kennenlernen anderer Intensivmedizinischer und Anästhesie-Abteilungen des Kooperationsverbundes. 2350 Stunden praktische Weiterbildung, 720 Stunden praxisorientierter Unterricht mit Selbstlernphasen.
Die Weiterbildung findet in Kooperationmit den REGIOMED-Kliniken und dem Bezirksklinikum Obermain Ebensfeld statt. Lernorte für die Theorie und Praxis sind die teilnehmenden Kliniken.
mehr Informationen

Demenzkranker Patient im Klinikum
Demenz ist in den meisten Fällen nicht der Grund für eine stationäre Aufnahme. Vielmehr machen akute Erkrankungen, die zum Beispiel eineOperation erfordern, einen Krankenhausaufenthalt erforderlich. Nicht selten bestimmt jedoch die Demenz den weiteren stationären Verlauf. So kann sich der Krankenhausaufenthalt zu einer sehr belastenden und komplikationsreichen Versorgungsepisodeentwickeln. Sie als Angehöriger und wir als Mitarbeitersind in dieser Akutsituation mitunter überfordert. Um mit denBetroffenen diese kritische Situationzu meistern, besser noch zu vermeiden,bieten wie eine Sprechstundefür Angehörige von Demenzkrankenin der Klinik an.
mehr Informationen

Geriatrie direkt - Informationen für Patienten der Fachklinik für Geriatrie und Rehabilitation
Patienten möchten informiert sein und Patienten sollen informiert sein. Daher gibt es einmal wöchentlich ein Angebot für stationäre und ambulante Patienten der Klinik. Es werden Themen rund um das Älterwerden und damit einhergehende typische Veränderungen sowie häufige Erkrankungen besprochen. Dabei stehen abwechselnd medizinische, pflegerische, therapeutische, soziale und rechtliche Schwerpunkte im Mittelpunkt.
mehr Informationen

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen
Im kostenfreien Kosmetikseminar werden Frauen ermutigt, wieder in den Spiegel zu schauen und auf gekonnte Weise „Farbe in ihr Leben zu bringen“. Geschulte, professionelle Kosmetikexpertinnen geben in einem rund zweistündigen „Mitmachprogramm“ Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Es wird gezeigt, wie man mit einfachen Tricks die äußerlichen Folgen der Therapie, wie zum Beispiel Hautflecken, Wimpern- und Augenbrauenverlust kaschieren kann.
mehr Informationen

Schulung ambulanter Patienten mit Diabetes Typ 2
Diabetes mellitus ist eine immer häufiger auftretende Erkrankung in unserer Gesellschaft. Ein gut eingestellter Blutzucker und richtige Blutdruck- und Cholesterinwerte vermindern das Risiko schwerwiegender Folgen. Nur die Betroffenen selber und manchmal die Angehörigen können effizient auf ihre Blutzuckerwerte achten. Oft bietet ein Krankenhausaufenthalt- auch aus anderen Gründen- die Chance, sich mit der Blutzuckereinstellung ein erstes Mal näher zu beschäftigen. Eine spätere Schulung in einer Gruppe mit ebenfalls Betroffenen vermag wichtige Grundlagen zu legen, die Verantwortung für die Blutzuckereinstellung selbst zu übernehmen.
mehr Informationen

Selbstuntersuchung der Brust nach MammaCare®
Die Selbstuntersuchung der Brust ist eine wichtige Ergänzung zur ärztlichen Krebsfrüherkennungsuntersuchung. Bei regelmäßiger und gezielter Selbstuntersuchung der Brust können Sie gegebenenfalls schon Veränderungen unter einem Zentimeter Größe ertasten und damit die Chancen einer Früherkennung deutlich verbessern. Daher ist es so wichtig, die Brust regelmäßig selbst zu untersuchen. 
mehr Informationen

zurück